Hinweis:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!

 

FWG Polch im Überblick

Frank Gäb neuer Fraktionsvorsitzender der FWG Polch.

In der ersten Fraktionssitzung der neu gewählten Stadtratsmitglieder am 04.06.2019 haben sich alle Fraktionsmitglieder einstimmig für Frank Gäb als künftigen Fraktionsvorsitzenden ausgesprochen.

Nach einem hervorragenden und sehr engagierten  Wahlkampf und einem daraus resultierenden Stimmenzuwachs von 13,34 % auf 24,59 % (+11,25 %) gilt es nunmehr, die im Wahlkampf erörterten Themenschwerpunkte der Freien Wähler in die Tagespolitik einzubringen und für mehr Transparenz zu sorgen.

Die Freien Wähler gratulieren Frank Gäb und wünschen ihm von Herzen eine allzeit gute Hand und stets "Lust auf Kommunalpolitik". In diesen Glückwunsch einzubinden sind auch die neu gewählten Stadtratsmitglieder Markus Zimmermann, Fred Strässer, Christel Zimmermann und Bernhard Schlich.

Gleichzeitig bedanken sich die Freien Wähler sehr herzlich bei ihrem bisherigen Fraktionsvorsitzenden Markus Zimmermann sowie den Ratsmitgliedern Bernd Gerardy und Christel Zimmermann für ihr Engagement in der zurückliegenden Legislaturperiode.

Fred Strässer
(Vorsitzender FWG Polch e.V.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum die Eile?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der Stadtratssitzung vom 07.05.2019 hat die CDU-Fraktion beschlossen, den Stadtbürgermeister u. a. zu ermächtigen,

  • mit der Verbandsgemeinde Maifeld über einen Erwerb bzw. Bezug des Stadthauses der Stadt Polch zu verhandeln und

  • mit dem Eigentümer des „Alten Gefängnisses“ Konditionen für den Bezug des „Alten Gefängnis“ durch die Stadt auszuhandeln.

Erfahren Sie mehr...

 

Landwirtschaftliche Wege - Was lange währt wird endlich gut!

Die Freien Wähler haben sich im Jahr 2015 mit einem Antrag für die kostengünstige und umweltschonende Ausbesserung landwirtschaftlicher Wege eingesetzt.

Am 28.11.2015 wurden auf Antrag der FWG Polch e.V. im Beisein von Vertretern der Jagdgenossenschaft, des Ortsbauernverbands sowie Mitgliedern des Umweltausschusses landwirtschaftliche Wege in Teilstücken probeweise ausgebessert.

Wie ist der aktuelle Sachstand?

Erfahren Sie mehr...

 

Quo vadis "Altes Krankenhaus"

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir wurden angesprochen, wie denn die Position der Freien Wähler zum Projekt "Altes Krankenhaus / @Viedel sei.

Die Freien Wähler haben im Stadtrat aus nachstehenden Gründen dem Projekt nicht zugestimmt:

Für uns ist in der politischen Diskussion die viel zitierte mögliche Förderung auf 90 % einer Teilmenge (anrechenbare Kosten) keine belastbare Zahl... 

Erfahren Sie mehr...


Wenn der Stadtbürgermeisterkandidat klingelt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wer kauft schon gerne die Katze im Sack?

Sie auch nicht? Dann wird es Zeit, dass wir uns alsbald mal persönlich kennenlernen. Ich besuche Sie gerne vor Ort:


Erfahren Sie mehr...

 

Frank Gäb im Gespräch: Ruitsch hat schon sehr viel gemacht!

Heute (02.05.) hatte ich gemeinsam mit meinen Mitstreitern der FWG Polch die Gelegenheit, den aktuellen Sachstand des Projektes "Bürgerhaus Ruitsch" und den sehr schönen naturnahen Spielplatz in Augenschein zu nehmen. Darüber hinaus wurden viele positive Beispiele für das Engagement der Bevölkerung aufgezeigt. Erfahren Sie mehr... 

Annahme von Rasenschnitt – Geht doch!

 

Heute hatten wir die Gelegenheit, die Container-Annahmestelle der Gemeinde Kruft zu besichtigen. Dort wird Rasenschnitt, unbelasteter Erdaushub, unbelasteter Bauschutt und Laub freitags und samstags in festgelegten Zeiten angenommen. Dies wird vom Abfallzweckverband finanziell gefördert.

Was für Polch nicht gewollt ist, funktioniert in Kruft. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass auch in Polch solch eine sinnvolle Entsorgungsmöglichkeit angeboten wird. Erfahren Sie mehr...

 

 FWG-Antrag auf Annahme von Rasenschnitt wurde abgelehnt!

Der Antrag zur Schaffung einer Möglichkeit zur Annahme von Rasenschnitt wurde in der Stadtratssitzung am 02.04.2019 abgelehnt.

Erfahren Sie mehr...

 

 

 

 

Unsere Landstraßen müssen endlich saniert werden. Es ist Zeit, den politischen Druck zu erhöhen:

Unterstützen Sie die Petition an den für den Straßenverkehr zuständigen Minister Dr. Volker Wissing.
500 Unterstüzer reichen, damit sich der Verkehrsminister mit dem Bürgerbegehren auseinandersetzen muss.  
Lasst uns gemeinsam für die Verbesserung der Landstraßen vorgehen.

Zur Petition...

 

Freie Wählergruppe Polch feiert Geburtstag und ehrt langjährige Mitglieder

Die FWG Polch e.V. besteht seit nunmehr 40 Jahren. Am 08.02.1979 haben Polcher Bürger, darunter Horst Müller und Alois Kranz, die Freie Wählergruppe Polch gegründet. Damit wollten sie den Bürgerinnen und Bürgern eine politische Alternative zu einer bis dahin ausschließlich von einer Mehrheitspartei gemachten Ortspolitik anbieten. Erfahren Sie mehr...

 

 

Dafür stehen wir...

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

heute stelle ich Ihnen das Wahlprogramm vor, für das ich und die Freie Wählergruppe Polch e.V. stehen. Erfahren Sie mehr...

Ihr Frank Gäb


 

 

 

 

 

 

 

 

FWG Polch spendet für Notfallkoffer für die VfB-Herzsportgruppe

"Die Spendenfreudigkeit der Katharinenmarkt-Besucher hat uns wieder positiv überrascht. Dies ermöglicht uns Freien Wählern, heute der Herzsportgruppe einen Scheck über 450,00 € überreichen zu können. Damit möchten wir das langjährige Engagement für den Herzsport würdigen und bei der Anschaffung von Sachmitteln unterstützen", so die Überbringer der guten Nachricht, Frank Gäb, Bernhard Schlich und Fred Strässer.  Erfahren Sie mehr...


VfB in Ungewissheit über Verlagerung der Sportstätten Aspeler Straße und die geplante Gestaltung des Sportparks

„Aus der Zeitung erfahren wir, dass auf den Sportflächen der Aspeler Straße Bauplätze entstehen sollen. Unser Fußball-Hartplatz und unsere Tennisplätze und das Vereinsheim sind davon betroffen. Es soll eine Verlagerung in die Nähe des Stadions geben. Wie diese aussehen könnte, wann es angedacht ist, und wie der Planungsstand des Sportstättenent-wicklungskonzepts aussieht, entzieht sich unserer Kenntnis. Wir werden aufgefordert, Daten zu liefern. Im Gegenzug erfahren wir nichts.“ So die gemeinsamen Einschätzungen der Mitglieder des VfB-Vorstands unter Leitung von Frank Breitbach. Erfahren Sie mehr... 

 Freie Wähler für die Stadtratswahl sehr gut aufgestellt



















FWG Polch: Stop dem Durchgangsverkehr

Hoher Straßenverkehr beeinträchtigt die Wohnqualität. Was kann man tun, um den Anwohnern ein ruhigeres Wohnen zu ermöglichen. Mit dieser Fragestellung hatte sich die FWG Polch in ihrer Klausurtagung am 29.06.2018 und in mehreren Arbeitsgruppensitzungen auseinandergesetzt.

Frank Gäb hat den Mitgliedern auf der letzten Mitgliederversammlung das Ergebnis vorgestellt und führte aus: „Wir müssen die Anwohner der Durchgangsstraßen vom Verkehr entlasten. Dies geht nur, indem wir dem Durchgangsverkehr attraktivere Streckenverläufe anbieten und gleichzeitig die gewohnten Durchgangsstrecken verkehrstechnisch beeinflussen.“

Erfahren Sie mehr...

 

 

 

Frank Gäb ist Stadtbürgermeisterkandidat der Freien Wähler:

Frank Gäb wird die FWG Polch als Stadtbürgermeisterkandidat im Wahlkampf anführen.

Einstimmig votierten die Freien Wähler auf ihrer Mitgliederversammlung für ihren Kandidaten.

Seine im Beruf gesammelten Erfahrungen spiegeln sich in seiner hohen Fach- und Sozialkompetenz wider.

Kommunalpolitische Erfahrungen konnte er in der letzten Legislaturperiode auf Ebene der Stadt und der Verbandsgemeinde sammeln.

Erfahren Sie mehr...

Besuchen Sie ihn auch auf Facebook:
Frank Gäb - Stadtbürgermeisterkandidat

  

Verbesserung der Förderung der Jugendarbeit in Vereinen erreicht:

Auf Antrag der FWG werden die Fördersätze zur Förderung von Sportgeräten, Noten, Musikinstru-menten und Anschaffungen für Vereinszwecke deutlich erhöht. Darüber hinaus wird auch ein Zuschuss für mehrtägige Jugend-freizeiten (Trainingswochenenden, Musikwochenenden, Zeltlager etc.), die von Vereinen organisiert werden, eingeführt. Damit soll die von den Vereinen geleistete wertvolle Jugendarbeit unterstützt werden. Erfahren Sie mehr...

 

Gute Gespräche auf dem Katharinenmarkt 2018:

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem der Nieselregen verzogen war, wurde es an den Feuertonnen der Freien Wähler gemütlich. Erfahren Sie mehr...

FWG Polch bekennt Farbe: Auf dem Katharinenmarkt:

Wir bekennen Farbe: Unsere Stadtrats-, Ausschuss- und FWG-Mitglieder stehen für Sie auf dem Katharinenmarkt zum persönlichen Gespräch bereit.

Auch in diesem Jahr verwöhnen wir Sie wieder kostenlos mit leckerem Apfelpunsch und Selbstgebackenem.

Mit einer kleinen Spende können Sie gerne die Anschaffung eines Notfallkoffers für die Herzsportgruppe im VfB Polch unterstützen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und interessante Gespräche auf dem Marktplatz.

 

Beseitigung der Baumängel in der Kita Schwalbennest hat Vorrang


Wie ist die Position der FWG Polch zur Sanierung der Kita Schwalbennest und zum Neubau einer Kita? Diese Frage wurde uns in den letzten Wochen immer wieder gestellt. Gerne bekennen wir Farbe:

 

Erfahren Sie mehr...

 

 

 

 

 

FWG Polch e.V. mit neuem Vorstand

Die Mitglieder der FWG Polch haben auf der ordentlichen Mitgliederversammlung den Vorstand neu gewählt. 

Erfahren Sie mehr...

 

 

 

 

 

 

 

Entsorgungsproblematik Rasenschnitt: FWG Maifeld stellt einen Antrag auf Unterstützung der Maifeld-Kommunen und Bereitstellung zusätzlicher Rasenschnittcontainer

Die FWG-Maifeld hat im Verbandsgemeinderat den Antrag auf Unterstützung der Kommunen nach einer Verbesserung der Rasenschnitt-Thematik gestellt. Diese soll sich im Dialog mit der Kreisverwaltung und den einzelnen Kommunen um Vereinbarungen bemühen, die die Bereitstellung von zusätzlichen Rasenschnittcontainern an den Grünschnittplätzen ermöglichen sollen. Erfahren Sie mehr...

FWG Polch stiftet Einhand-Schiebekarren für Friedhof

Der Friedhof Polch ist sehr schön und auch weitläufig angelegt. Einige Bürger erwähnten in Gesprächen, dass für sie der händische Transport von Pflanzen, Graberde etc. vom Fahrzeug bis zum Grab doch manchmal – insbesondere bei der Grabneubepflanzung im Früh- und Spätjahr - beschwerlich sei. Erfahren Sie mehr...


Den Blick über das Maifeld genießen

 20180505 Bank Standorte

Es ist eine Freude, bei schönem Wetter von Polch aus über die Finkenstraße hinauf zur Kurbener Heide zu wandern und den wunderbaren Ausblick über das Maifeld bis in Eifel, Hunsrück und Pellenz zu genießen. Dabei laden Wanderbänke bis hin zur Wiese am Wasserhochbehälter zum Verweilen ein. Diese wurden im letzten Jahr gesponsert und von den Freunden der FWG aufgestellt. Bernhard Schlich hatte die Patenschaft zur Pflege übernommen und auch aktuell zu Beginn des schönen Mai-Wetters die Bänke und deren Umgebung hergerichtet. Im kommenden Monat wird eine weitere Bank aufgestellt, um den Rundweg über die Kurbener Heide für Wanderer und Spaziergänger zu attraktivieren. Die Standorte der Bänke können auf beiliegendem Plan eingesehen werden.

 

FWG Polch fördert Jugendarbeit beim SV Ruitsch-Kerben

Das letzte Saisonspiel der „Ersten Fußballmannschaft“ war eine gute Gelegenheit, den SV Ruitsch-Kerben aufzusuchen und den Vereinsvertretern Sabine Kalter (Geschäftsführerin) und Christian Frank (Vorsitzender) Anerkennung für deren Jugendarbeit auszusprechen und deren langjähriges Engagement zu würdigen. 

Erfahren Sie mehr...

FWG Polch setzt weiterhin auf kostengünstige und umweltschonende Ausbesserung landwirtschaftlicher Wege:

Nach der Winterzeit nahmen Markus Zimmermann und Bernhard Schlich fachmännisch die Wege in Augenschein und waren zufrieden mit den Ausbesserungsmaßnahmen.
Fazit: Die Wege sind gut befahr- und begehbar. Die Grünstreifen an den Rändern und in der Fahrbahnmitte prägen weiterhin das Bild des landwirtschaftlichen Weges. Für Wanderer und Spaziergänger sind die Wege auch bei schlechter Witterung sehr gut begehbar. Die vorgestellte wirtschaftliche Verfahrensweise ist eine gute Möglichkeit, die landwirtschaftlichen Wege schrittweise kostengünstig auszubessern. Erfahren Sie mehr...
 

Unsere Position zum Ausbau der Klöppelstraße:

Wie oft wurde schon die Verkehrssituation in der Klöppelstraße diskutiert. Die hohe Verkehrsdichte und die schmalen Gehwege gaben dazu mehrfach Anlass. Im Rahmen des Förderprogramms „Ländliche Zentren“ wurde das Thema wieder aufgegriffen. Es wurde ein fahrbahntechnischer Ausbau als Einbahnstraße erwogen. Eine idealtypische Lösung ist durch die knappe zur Verfügung stehende Baubreite schwierig, aber dennoch ist eine Verbesserung möglich. Die FWG Polch hatte sich im Rahmen der stattgefundenen Beratungen dabei für folgende Lösung ausgesprochen: Erfahren Sie mehr...

 

FWG Polch fördert die „Helden der Zukunft“ mit Spende:
Das hohe Engagement der Feuerwehr bei der Hilfe in Notsituationen wie z.B. Rettung, Bergung und Brand ist vielen Mitmenschen bewusst. Bei der Sicherung von gemeinschaftsförderlichen Veranstaltungen wie z.B. Umzügen, Martinszug und vielem mehr, ist die Feuerwehr nicht mehr weg zudenken. Damit dies langfristig gesichert ist, führt die Feuerwehr mit ihrer intensiven Jugendarbeit mit Freude, Spaß und Disziplin die jugendlichen „Helden der Zukunft“ an die Aufgaben eines Feuerwehrmanns oder einer Feuerwehrfrau heran.

Um diesen intensiven vorbildlichen Einsatz zu würdigen, hat die FWG Poch auf dem diesjährigen Katharinenmarkt durch kostenlose Abgabe von Apfelpunsch und leckerem Gebäck für Spenden zu Gunsten der Jungendfeuerwehr Polch geworben. Erfahren Sie mehr...


FWG Sternfahrt am 03.10.2015 über den Rad-Wanderweg Maifeld:

FWG-Mitglieder und Freunde erkundeten am 03.10.2015 den Rad-Wanderweg nach weiteren Verbesserungs-möglichkeiten, um die touristische Erschließung weiter voranzutreiben. Als Startpunkte waren Ochtendung, Polch und Münstermaifeld gewählt.

Am gemeinsamen Treffpunkt am ehemaligen Bahnhof Mertloch mit seiner beispielhaften Gestaltung des ehemaligen Bahnhofsgeländes wurden die Gedanken ausgetauscht. Erfahren Sie mehr...

 

FWG Polch: Förderprogramm „Ländliche Zentren“ kann für viele Bürger interessant werden. 

Die Stadt Polch nimmt am Förderprogramm des Landes „Ländliche Zentren – kleine Städte und Gemeinden“ teil. Über einen Zeitraum von 8 bis 10 Jahren können städtebauliche Entwicklungen in den Gemeinden gefördert werden. Die Förderung privater Investitionen kann Bestandteil des finalen Entwicklungsprogramms werden.  Erfahren Sie mehr...
__________________________________________________________________________________

Wir sind für Sie da. Sprechen Sie uns an. Ihre FWG Polch.